Möchten Sie weitere Informationen zu einem bestimmten Fachbereich klicken Sie bitte diesen an.

 

 

Ergotherapie kommt zum Einsatz bei Menschen jeden Alters mit den unterschiedlichsten Störungsbildern z.B.:

 

  • im Bewegungsapparates z.B. motorisch- funktionelle Einschränkung
  • in der Verarbeitung von Sinnesreizen z.B. sensomotorische Störungen
  • in der sozialen und familiären Interaktion z.B. psychische Störungen

 

Therapie-Schwerpunkte der Praxis

 

Bei Störungen – Auffälligkeiten:

 

  • Aufmerksamkeit- Konzentrationstörungen
  •  Lern- Leistungsstörung
  •  Vermeidung- Verweigerung im Lernen
  •  auditive Wahrnehmungsverarbeitungsstörung
  •  in der Eigenregulation
  •  in der familiären Interaktion –> auf Bindung- u. Beziehungsebene
  •  in der sozialen Interaktion – > soziale Verhaltensauffälligkeit
  •  Selbsteinschätzung, Selbstsicherheit
  •  Selbständigkeit
  •  Grob- Fein- Graphomotorik
  •  Koordination, Gleichgewicht

 

 Ihre Grit Morgenroth

KIT-Ergotherapeutin